Update unserer Website fdg-clan.de durchgeführt

Folgendes wurde seit Version 5.4.2 behoben:

  • Ein Fehler bei der Verarbeitung der Reaktionen in Zusammenhang mit der libmysqlclient-Datenbanktreiber wurde korrigiert.
  • Ein Fehler bei der Verarbeitung von BBCodes aus früheren Versionen wurde korrigiert.
  • Bestimmte HTML-Konstrukte wurden nach einem Import nicht korrekt umgewandelt.
  • Bei einem leeren Benutzermenü kommt es in der mobilen Ansicht nicht mehr zu einem JavaScript-Fehler.
  • Die Rich Embeds von communityinternen Inhalten werden jetzt auch komplexen Elemente wie Listen in allen Browsern korrekt angezeigt.
  • WebP-Avatare werden jetzt nach dem erstmaligen Anzeigen aktualisieren an jeder Stelle korrekt angezeigt.
  • Die Vorschau eines leeren Editors sendet jetzt keine Serveranfragen mehr.
  • Die Löschung der Reaktions-Bilder beim Löschen einer Reaktion wurde korrigiert.
  • Die Überprüfung von Kennwort-Hashes mit fehlerhaftem Datenbankformat führt nicht mehr zu einem Fehler.
  • Ein Fehler bei der Verarbeitung von {foreach} im Template wurde korrigiert.
  • Der Klassenname des Teilen-Buttons wurde verändert, um zu verhindern, dass Content-Blocker diesen ausblenden.
  • Die Löschung von Kategorien entfernt jetzt die Datenbankeinträge für zugeordnete Berechtigungen.
  • Die Verwendung von Footer-Links auf mobilen Geräten wurde erleichtert.
  • Die Accessibility der Verlinkung von Artikeln in Auflistungen wurde verbessert.
  • Das fehlende Öffnen einiger externer Links in der Administrationsoberfläche wurde korrigiert.
  • „Alle Artikel als gelesen markieren“ entfernt jetzt die rote Zahl aus dem Hauptmenü-Eintrag.
  • Die Sortierung von Artikeln nach Titel zeigt jetzt korrekt die Anzahl der Reaktionen.
  • Dateien, die in frühen Versionen von WoltLab Suite 5.4 fehlerhaft enthalten waren, werden beim Update gelöscht.
  • Der „System Font-Stack“ funktioniert korrekt in Verbindung mit Google Fonts.
  • Das Preloading steht jetzt nach Veränderung eines Stils unmittelbar zur Verfügung.
  • Mit dem Form Builder erzeugte Felder zur Auswahl von Labels zeigen eine Vorauswahl beim Laden der Seite korrekt an.
  • Die „Open Sans“-Google Font wurde auf eine nicht-variable Version zurückgestellt, um das Font-Rendering unter Windows zu verbessern.
  • Das Abmelden in der Administrationsoberfläche führt nicht mehr ins Frontend.
  • JavaScript-Source-Maps werden jetzt durch einen lokalen Proxy anstatt direkt von assets.woltlab.com geladen.
  • Von Browsern generiertes überflüssigen HTML in Nachrichten wird nun besser entfernt.
  • Das Setzen und Entfernen von Fettdruck und ähnlichen Formatierungen war nicht immer möglich.
  • Vendor-spezifische CSS-Eigenschaften werden jetzt vor den standardisierten Eigenschaften definiert.
  • Nicht-ausgefüllte Profilfelder waren nicht über die Suche auffindbar.
  • Das versehentliche doppelte Absenden eines der Formulare zur Verwaltung der Mehrfaktor-Authentifizierung führt nicht mehr zu einer technischen Fehlermeldung.
  • Die Sortierung des E-Mail-Protokolls nach „Status“ wurde korrigiert.
  • Beim Einfügen von Links unter iOS scrollte die Seite nach oben.
  • Der Aufruf von Tabellen die nach mehrsprachigen Feldern sortierbar sind führen bei nicht gesetzter Benutzersprache nicht mehr zu einem Fehler.
  • Für Entwickler: Die Interoperabilität der TypeScript-basierten ES 6-Klassen mit Legacy-Klassen wurde verbessert.
  • Für Entwickler: Die AbstractOauth2Action unterstützt jetzt PKCE.
  • Für Entwickler: Das LabelFormField berücksichtigt jetzt Dependencies korrekt und stellt keine Werte zur Verfügung, wenn die Abhängigkeiten nicht erfüllt sind.
  • Für Entwickler: JavaScript-Data-Handler für Form Builder-Felder unterstützen jetzt ES 6-default-Exports.
  • Für Entwickler: Die PHP-basierte DDL-API hat Datenbankänderungen unter Umständen nicht oder fehlerhaft umgesetzt.