Top 5 der Browser in Deutschland

Statcounter.com hat ein paar interessante Zahlen zur Verbreitung von Browsern in Deutschland veröffentlicht.


Im Desktop Bereich sind die Top 5 in Deutschland:

  • Platz 1: Google Chrome ist auch in Deutschland der beliebteste Browser. Rund jeder Zweite nutzt ihn.
  • Platz 2: Firefox hat in Deutschland noch eine feste Fangemeinde und kann rund 20 Prozent Marktanteil auf dem Desktop klarmachen.
  • Platz 3: Doch der neue Edge holt auf und liegt jetzt schon bei rund 12 Prozent Marktanteil. Viele Nutzer sind noch mit Windows 10 2004 unterwegs, das noch den alten Edge enthält. Sobald diese Nutzer umsteigen, dürften auch die Marktanteile für den Microsoft-Browser steigen.
  • Platz 4: Auch in Deutschland gibt es Mac-Nutzer und die vertrauen in vielen Fällen dem eingebauten Browser Safari. Marktanteil derzeit rund 11 Prozent.
  • Platz 5: Opera ist der letzte große Player mit merklichem Marktanteil von etwas über 5 Prozent.

Im mobilen Bereich sind dies die Top 5 in Deutschland:

  • Platz 1: Chrome schafft auf Smartphones in Deutschland über 50 Prozent Marktanteil.
  • Platz 2: Safari hält die iPhone-Fahne hoch und schnappt sich über 30 Prozent Marktanteil.
  • Platz 3: Da auch Samsung-Handys in Deutschland sehr beliebt sind, verwundert der mit 12 Prozent recht hohe Anteil von Samsung Internet nicht.
  • Platz 4: Selbst in der Firefox-Hochburg Deutschland tut sich der Browser mobil schwer, Marktanteil aktuell nur 2 Prozent.
  • Platz 5: Auch Opera hat mobil kaum mehr eine Bedeutung, unter dem Strich bleibt nur rund 1 Prozent Marktanteil.

Quelle: statcounter.com