Battlefield 2042: Bald Free to play?

Bild: Electronic Arts

Leaker Tom Henderson hat auf Twitter verraten, dass Electronic Arts enttäuscht von Battlefield 2042 ist.


Tom Henderson on Twitter
“EA is reportedly very disappointed with how Battlefield 2042 has performed and is "looking at all the options" when it comes to the title, this is including…
mobile.twitter.com


EA schaut sich nun alle Optionen an, die für das Videospiel infrage kommen. Auch die Möglichkeit, dass der Multiplayer-Shooter ein Free-To-Play-Modell erhält, um neue Spieler zu gewinnen.


Bestätigt sind diese Informationen noch nicht. Henderson will in Kürze weitere Informationen dazu preisgeben.


Quelle: Twitter