WhatsApp ändert Gruppenanrufe

WhatsApp bietet ab sofort die Möglichkeit, Gruppenanrufe zu verlassen und ihnen später wieder beizutreten oder erstmals beizutreten. Wie eine Videokonferenz läuft sie weiter und wird dem Nutzer angezeigt. Hierzu muss man angerufen oder eingeladen worden sein.


Ein Podcast ist somit nicht möglich und ist auch nicht der Sinn dieser Funktion.


WhatsApp zeigt im Display an, wer an einem Anruf teilnimmt bzw. eingeladen wurde oder die Einladung noch nicht angenommen hat. Bekommt man einen Anruf und man drückt die Option "Ignorieren" kommt die Auswahlmöglichkeit, bei der man später am Anruf teilnehmen kann.


Diese Videoanrufe sind mit bis zu acht Menschen möglich, außer Gruppenanrufe. Via Einzelgespräch durch hinzufügen von Kontakten oder Gruppenchats lässt sich der Anruf starten.